An apple a day - Magazin Freshbox

Laut britischer Forscher stimmt der Spruch «an apple a day keeps the doctor away» tatsächlich. Der Apfel wirkt gleich in mehreren Bereichen positiv auf unsere Gesundheit.

Ein Forscherteam der University of Oxford hat mathematisch errechnet, dass die Volksweisheit wirklich wahr ist. Ihr Modell beweist: wer über Jahre hinweg jeden Tag einen Apfel isst, frischt damit nicht nur seinen Vitaminhaushalt auf, sondern senkt auch langfristig seinen Cholesterinspiegel und beugt dadurch Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor. In ihrem Rechenmodell haben Sie die Wirkung von Medikamenten, welche den Cholesterinwert senken, mit dem täglichen Verzehr eines Apfels verglichen. Heraus kam, dass die Tablette die gleiche Wirkung wie der Apfel hat. Ein Plus für den Apfel: Im Gegensatz zum Medikament hat er keine schädlichen Nebenwirkungen.

Die Ergebnisse lassen weiterhin den Schluss zu, dass alleine in Grossbritannien ungefähr 8’500 weniger über 50-Jährige an Herz-Kreislauf-Problemen sterben könnten, nur indem sie täglich einen Apfel essen.

Join the conversation! 1 Comment

  1. Amazing 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Category

Alles, Früchte-Stories

Tags

, , , , , , , ,