Schoggi Banane | Magazin Freshbox
6. Juni 2018

GRILLIN‘ ME SOFTLY

Fleisch grillieren kann jeder… Gemüse und Früchte sind die perfekten Grillzutaten und sind mehr als nur Beilage! Ich verrate dir meine Lieblinge, die keine fünf Minuten Vorbereitung benötigen:

 

Zitroniger Spargel

Vor 2 Wochen hatte ich noch ein Bund Spargel übrig, gab eine Grillparty und machte folgendes: Mariniere den gerüsteten grünen Spargel mit Salz, Pfeffer und einem Schuss Olivenöl in einer Aluschale. Das Gemüse hat 7-10 Minuten auf dem Grill und wird am Schluss durch einen Spritzer Zitronensaft richtig schmackhaft. Achte darauf, dass der Spargel nur mittlere Hitze abbekommt, sonst verbrennt der Pfeffer. Meine Gäste und ich liebten das einfache Rezept und passte perfekt zum Grillabend.

 

Zwiebel mit Thymian

Ich liebe Zwiebeln – deshalb kommt bei mir regelmässig die Grill-Zwiebel auf den Tisch. Nimm mittelgrosse, geschälte Zwiebeln und schneide sie spaltenförmig ein. Lege jede Zwiebel einzeln auf eine Stück Alufolie, salze sie und bestreue das Ganze noch mit Thymianblättchen. Nach 10 Minuten grillen träufelst du bei jeder Zwiebel noch 1 EL Honig obendrauf. Nach weiteren 5-10 Minuten sind die Zwiebeln verzehrfertig und passen hervorragend zu Steaks.

 

Rüebli mit Knobli

Am besten eignen sich die kleineren Rüebli zum Grillieren. Falls du normalgrosse Zuhause hast blanchierst du die Rüebli am besten 5 Minuten oder halbierst sie. Die kleineren werden geschält und mit kleingeschnittenem Knobli, ein wenig geschmolzener Butter und Salz in einer Aluschale  etwa 15 Minuten gegart. Nach dem Grillieren noch ein wenig pfeffern und sofort servieren.

 

Grillieren | Magazin Freshbox

 

Früchte an sich haben schon einen tollen Geschmack. Mit Honig, Ahornsirup und braunem Zucker wird die natürliche Süsse unterstützt und der Geschmack intensiviert. Kräuter wie Minze oder Basilikum unterstützt das Fruchtaroma hervorragend und gibt dem Ganzen einen tollen Geschmack. Früchte brauchen den richtigen Platz auf dem Grill. Platziere Früchte eher am Rand des Grills, Früchte benötigen nicht die volle Hitze und können so ihr Aroma besser entwickeln.

 

Ananas mit Honig

Such dir eine richtig reife Ananas aus, schneide sie in ca. 2 cm dicke Scheiben und grillier sie beidseitig. Nach etwa 5 Minuten sind die Scheiben bereits fertig. Unser Tipp: Nach dem Grillen (ansonst verbrennt es) die Ananasscheiben mit Honig bepinseln und mit Kokosglacé und gehackten Pistazien servieren.

 

Pfirsich mit Chrüütli zum Auspacken

Pfirsiche halbieren, entkernen und in Alufolie geben. Ein paar Thymian- und Rosmarinblättchen darüber streuen und etwas mit Honig süssen und das ganze zu einem Päckli zusammenfalten. 5 – 10 Minuten auf dem Grill bei kleiner Flamme grillieren und das Packet erst beim Servieren öffnen – es duftet dann herrlich am Tisch und deine Gäste haben Freude am Päckli öffnen.

 

Wassermelone mit Feta

Einfacher gehts nicht: Melone in Scheiben schneiden, in eine Aluschale geben und von jeder Seite etwa 3 Minuten abraten lassen. Je nach Geschmack mit Salz und Olivenöl würzen. Der besondere Kick gibts mit zerbröseltem Feta, denn du einfach nach dem Grillieren über die Melone bröseln kannst. Wer es lieber süss hat kann die Melone vor dem Grillen mit ein wenig braunem Zucker bestreuen. Durch das anschliessende Erhitzen caramellisiert die Melone himmlisch und kann als Dessert serviert werden!

 

Schoggi-Banane mal anders

Lege einfach (ungeschälte!) Bananen auf den Grill und warte bis sie eine dunkle Farbe bekommt. Lasse dich nicht von der schwarzen Hülle abschrecken – im Innern verbirgt sich das köstliche, süsse Fleisch und ist alles andere als verkohlt. Vor dem Servierung in der Länge nach aufschneiden und schon ist sind die Grill-Bananen essfertig. Wer es süsser mag kann die Banane vor dem Grillen der Länge nach aufschneiden, Schoggi-Stückli (mir schmeckt eine mit einem höherem Cacaoanteil am Besten), grillieren und voilà – eine einfachere und leckere Schoggi-Banane gibts nicht!

Fruechtebox_Freshbox_Tipp
Das Grillgut kann auch in grosse Blätter (z.B. vom Rhabarber oder Weinblätter) gewickelt werden. Diese sind umweltfreundlicher als Aluminium.
Gemüse-Früchtebox von Freshbox

Perfekte Box für einen Grillabend: Die Gemüse-Früchtebox von Freshbox

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Category

Alles, Rezepte

Tags

, , , , , , , , , , , ,