Erdbeerland Erdbeeri_Magazin Freshbox
18. Februar 2019

Mein Gott ist das Emotional!

Da bekomme ich Mails und Anrufe – das glaubt man gar nicht – unsere Kunden sind doch voll emotional wenn Sie mit mir über Karotten oder Erdbeeren sprechen – krass.

Was haben den Erdbeeren und Karotten im Moment gemeinsam? Erdbeere ist gar keine Saison, kommen aus Spanien und „sind oftmals ein wenig fehl am Platz“ und Rüebli – die Karotte – ist im Moment absolut saisonal, kommen oftmals aus der Schweiz, schmecken hervorragend und sehen auch extrem toll aus im Moment. Am liebsten so richtig kitschig mit dem „Chrut“ und dann wie ein Hase – reinbeissen und knacken muss es…

Ja – aber eben Karotten & Erdbeeren. Diese hielten uns die letzten 2 Wochen auf Trab – respektive am Telefon oder beim Mail. Von totalem Frust auf spanische Erdbeeren und Karotten die gar nicht gehen, weil dies ein Gemüse ist und nicht eine Frucht – bis hin zu, Wow, Cool, Karotten, Mega Idee, weiter so.

Also was machen wir und wieso gibt es bei uns in dieser Jahreszeit Erdbeeren und wieso sind Karotten in unseren Früchteboxen drin.

Ganz einfach. Die Erdbeeren kommen aus Spanien, für uns in dieser Jahreszeit eine perfekte Abwechslung mit einer Frucht die top schmeckt, für uns im Preis stimmt und auch eine tolle Abwechslung in dieser kalten Jahreszeit ist.

Und ja, für uns ist in dieser Jahreszeit auch Spanien eine Region wo geht. Es gehen ja auch die Moro & Taroco Orangen aus Süditalien – diese sind «erstaunlicherweise» gar kein Thema betreffend Herkunft bei unseren Kunden.

Und dann kommt ja noch die generelle Frage ob die Erdbeere eine Frucht, eine Beere, eine Nuss oder gar Gemüse ist (Dies könnt ihr weiter unten nachlesen – egal, die Beeren die schmecken und wir geben unseren Kunden die Auswahl von verschiedenen Früchteboxen – mit Beeren, ohne Beeren, mit Exoten oder gar «nur» mit Bio-Früchten…

Ja und nun noch die Karotte – die hat uns auch beschäftigt. Wir finden diese toll in unseren Freshboxen – auch wenn dies keine Frucht ist – oder doch? Eine perfekte Abwechslung auch für alle die keine Erdbeeren wollen und im Moment ein wenig «eintönig» unterwegs sind mit den frischen Schweizer Früchten.

Aber auch hier unser Angebot an alle: Wählen Sie aus unserem Sortiment aus – verzichten Sie auf Rüebli und lassen Sie sich die Erdbeeren schmecken oder umgekehrt.

Wir auf alle Fälle entschuldigen uns, wenn wir Ihnen zu Nahe gekommen sind und versuchen unser bestes – tagtäglich. Und trotzdem gelingt uns dies nicht immer – die Auswahl ist da, die Ausweichmöglichkeiten auch – und wir freuen uns, wenn Sie sich über die Lieferung der Freshbox freuen – die kreativere Zeit und grössere Abwechslung kommt – bald. Es ist ja schon fast Ende Februar

Mit fruchtigen Grüssen

Achtung – auf dem Bild sehen Sie Schweizer Erdbeeren . nicht spanische.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Category

Alles